Keine Artikel im Anfragekorb

Mediathek

Themen rund um den Reinraum. Stöbern Sie durch unsere Mediathek.

Wissen

Wie werden Reinräume klassifiziert?

Die Klassifizierung von Reinräumen hängt davon ab, wie sauber die Luft innerhalb des Raums ist. Um einen Reinraum zu klassifizieren, werden an verschiedenen Stellen des Raumes mit einem Partikelzähler Luftproben entnommen und gemessen, wie viele Partikel gefunden werden.

Je geringer die Partikelkonzentration, desto höher ist die Klassifizierung des Reinraums. Einen internationalen Standard, um Reinräume zu klassifizieren, bietet die ISO 14644-1. Die Internationale Organisation für Normung -kurz ISO- ist eine unabhängige Organisation, die sich der Festlegung internationaler Standards für Verfahren widmet.

Die ISO-Reinraumklassen werden mit den Zahlen 1-9 gekennzeichnet. Dabei gilt ISO 1 als der reinstmöglicher Raum, ISO 9 entspricht fast normaler Raumluft. Die erlaubte Anzahl der luftgetragenen Partikel je ISO-Klasse können Sie hier nachlesen.

Zurück